Desinfektionsgel
in

Desinfektionsgel herstellen

Desinfektion ist bequemer und handlicher als Gel, wie es oftmals bei Drogerieketten und in Apotheken verkauft wird.

Wenn man unterwegs ist, ist es oft einfacher, Gel auf die Handflächen aufzutragen, da flüssiges Desinfektionsmittel oftmals direkt auf der Hand verläuft bevor man es aufgetragen hat.

Zutaten sind folgende (für 100 ml Gel)

70 ml Ethanol 96%

30 ml reines gepresstes Kokosöl

8-10 Tropfen ätherischer Öle

1-2 ml Glycerin (evtl.)

Zubereitung

Um das Desinfektionsgel zum Mitnehmen tauglich zu machen, eine Passende Tube oder Behälter wählen und das Gel einfüllen.

Hier ist das Kokosöl pflegend und wirkt sich positiv auf die Haut aus. Um eine Rückfettung zu erhalten, kann noch zusätzlich Glycerin hinzugefügt passenden Behälter eingeben. 30 ml des gepressten Kokosöles dazugeben vorsichtig verrühren.

Das Ganze mit einem Hand- oder elektrischen Rührgerät vermischen, bis die Masse homogen ist.

Wichtig: Ätherische Öle sind nicht ganz harmlos, so gut sie auch duften. Bei ätherischen Ölen gibt es verschiedene Gefahrenstoffe, welche man bitte der Packungsbeilage oder dem Etikett entnehmen soll.

Was denkst du?

300 points
Upvote Downvote
Marianne

Geschrieben von Marianne

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Kommentare

0 Kommentare

Flächendesinfektionsmittel

Flächendesinfektionsmittel

Wir haben für euch eine Anleitung zum Nähen solcher Alltagsmasken, die auch als Community-Masken bezeichnet werden.

Die Alltagsmasken heute