Lidschattenpuder und Make-up-Pinsel.
in

12 Tipps für Lidschatten

Lidschatten – Top 12 Tipps für die perfekte Anwendung

Ihr Make-up ist für Ihren fertigen Look genauso wichtig wie die Kleidung, die Sie tragen, es kann sogar noch wichtiger sein. Wir alle haben schon Frauen gesehen, die keine Ahnung hatten, wie man ihren Lidschatten aufträgt. Aber wir haben auch Frauen gesehen, die wissen, wie man ihn richtig aufträgt, und sie sehen zusammengesetzt und schön aus. Wollen Sie nicht eine dieser Frauen sein? Natürlich – und wir werden Ihnen einige Top-Tipps geben, damit Sie genau das tun können.

Gute Nachrichten – das richtige Auftragen des Lidschattens ist wirklich nicht schwer. Es geht nur darum, die richtige Technik zu finden und nach Ihnen und Ihrem persönlichen Stil zu suchen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es ein paar Versuche braucht, um es richtig zu machen. Sehen Sie sich diese Tipps an:

1.
Tragen Sie immer eine Grundierung auf Ihre Augen auf, genau wie auf den Rest Ihres Gesichts. Lockere Kraft wirkt oder Sie können Ihre Grundierung auf die Augenpartie auftragen. Es ergibt eine schöne, gleichmäßige Palette, mit der Sie arbeiten können.

2.
Mischen, mischen und dann noch etwas mehr mischen. Ich kann das nicht genug betonen. Versuchen Sie ein Experiment. Mischen Sie ein Auge aus und verwenden Sie dann einfach einen Pinsel und tragen Sie das andere Auge auf. Sie werden sofort wissen, wovon ich spreche, und Sie werden nie wieder vergessen, zu mischen.

3.
Wenn Sie dramatische Augen wollen, nehmen Sie Ihren Lidschattenpinsel, tauchen Sie ihn in Wasser und dann in den Schatten und tragen Sie ihn auf. Das gibt Ihnen eine viel tiefere, dramatische Farbe.

4.
Wenn Sie blaue Augen haben, tragen Sie violett, violett, taupe, grau, tiefblau und schwarz. Zu den flippigen Farben gehören Fuchsia, Türkis und Silber.

5.
Wenn Sie grüne Augen haben, tragen Sie Lila, Pflaume, Waldgrün, Braun und Khaki. Zu den funky Farben gehören Hellgrün, Gold und helles Violett.

6.
Wenn Sie braune Augen haben, tragen Sie Champagner, Kupfer, Braun, Aprikose, Khaki und Beige. Zu den flippigen Farben gehören Königsblau, Mandarine und handgestrichenes Rosa.

7.
Jeder kann Marineblau, Puderblau und Holzkohle tragen. Zu den lustigen Farben gehört Silber.

8.
Tragen Sie einen helleren Schatten in den inneren Augenwinkeln auf, um Ihre Augen zu reflektieren und jünger aussehen zu lassen.

9.
Wenn Ihre Augen größer erscheinen sollen, verwenden Sie eine helle Farbe im inneren Augenwinkel und einen dunkleren Farbton in der Mitte der Augenpartie.

10.
Üben Sie, bis Sie die Anwendung Ihres Lidschattens auf eine Wissenschaft reduziert haben. Wenn Sie gut sind, wird Ihr Make-up natürlicher und glänzender aussehen.

11.
Tragen Sie Ihren dunklen Schatten nur auf die Augenlider vom Wimpernrand bis zur Lidfalte auf. Tragen Sie Ihren mittleren Schatten von knapp unter der Lidfalte bis zum Brauenbogen auf.

12.
Markieren Sie entlang des Brauenbeins. Auf diese Weise werden Ihre Züge natürlich und schön zur Geltung kommen.

Das war’s dann. Mit diesen Tipps wissen Sie jetzt, wie Sie Ihren Lidschatten auftragen müssen, damit Sie am besten aussehen.

Denken Sie daran, dass Sie beim Üben all dieser Schritte darauf achten sollten, was für Sie am besten funktioniert. Üben Sie selbst oder mit einem Freund, wenn es Ihnen leichter fällt, die Meinung eines anderen zu erfragen.

Und noch eine Sache. Wenn Sie Ihr Gesicht mit Faltencremes jugendlicher aussehen lassen, die Ergebnisse bringen, dann wird jedes Make-up, das Sie haben, viel wirksamer sein.

Also machen Sie sich an die Arbeit und werden Sie sofort hinreißend!

Was denkst du?

300 points
Upvote Downvote
Marianne

Geschrieben von Marianne

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Kommentare

0 Kommentare

Jünger aussehen mit Biotulin

10 Schritte, um jünger auszusehen

Biotulin für schöne und gepflegte Haut

Ein schöner Teint ist mehr als nur Hauttiefe