Maiko Geishas in Kyoto, Japan
in

Japan meldet ersten Toten durch Corona Virus

Japan hat seinen ersten Todesfall durch den anhaltenden Coronavirus-Ausbruch bekannt gegeben, wodurch sich die Zahl der Todesfälle weltweit auf 1.710 erhöht hat.

Gesundheitsministerin Katsunobu Kato sagte, das Opfer sei eine Frau in den 80er Jahren, die seit dem 1. Februar, als bei ihr eine Lungenentzündung diagnostiziert wurde, im Krankenhaus lag, wobei die COVID-19-Diagnose erst nach ihrem Tod gestellt wurde.

Die Frau war in der Präfektur Kanagawa in der Nähe von Tokio ansässig, aber die Beamten haben sich geweigert, zu japanischen Medienberichten Stellung zu nehmen, wonach sie die Schwiegermutter eines Taxifahrers war, was ebenfalls ein bestätigter Fall ist.

Inzwischen gab es zwei Todesfälle außerhalb Chinas, der andere kam von den Philippinen, wobei die überwiegende Mehrheit der bestätigten Fälle und Todesfälle immer noch auf die Provinz Hubei – das Epizentrum des Ausbruchs – beschränkt ist.

Am Mittwochabend wurden in Hubei mehr als 14.800 neue Fälle von COVID-19, der durch das Coronavirus verursachten Krankheit, gemeldet. Gesundheitsbeamte bestätigten dort auch 242 neue Todesfälle durch das grippeähnliche Virus – der schnellste Anstieg seit der Identifizierung des Erregers im Dezember.

Was denkst du?

300 points
Upvote Downvote
Marianne

Geschrieben von Marianne

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Kommentare

0 Kommentare

Lächelnde Frau bespricht ihr Haar mit einem Salon-Stylisten

Wie erkennen Sie, dass Sie einen neuen Friseursalon benötigen?

Luftreiniger für zu Hause

6 Gründe für den Kauf eines Luftreinigers für zu Hause!