Schwimmendes Paar
in

Schwimmen geht immer

#Schwimmen zu gehen lohnt sich zu jeder Jahreszeit, denn: Schon beim ersten Eintauchen ins kalte #Wasser werden reichlich Endorphine und Adrenalin ausgeschüttet.

Die darauf folgenden Schwimmbewegungen setzen dann verstärkt Dopamin und Serotonin frei. Winterliches Schwimmen soll sogar im Kampf gegen Depressionen gute Dienste leisten. Nur eins ist tabu: Hechtsprünge ins Eiswasser, ansonsten droht ein Kälteschock.
Taste dich an geringe Wassertemperaturen langsam heran. Und: Zu zweit schwimmen macht mehr Laune, als einsam seine Bahnen zu ziehen.

Was denkst du?

300 points
Upvote Downvote
Marianne

Geschrieben von Marianne

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Kommentare

0 Kommentare

Zartbitterschokolade und Kakaobohnen.

Schokolade

Nahaufnahme eines Mädchens, das seine Zähne bleichen lässt

Die lieben Zähne