Nahaufnahme eines nicht erkennbaren athletischen Mannes mit nacktem Oberkörper, der mit gekreuzten Beinen sitzt und die Hände in Mudra hält, während er zu Hause meditiert und eine Duftkerze in einem sternförmigen Kerzenhalter anzündet
in ,

Aromatherapie

Der Beweis, dass die Aromatherapie über jeden Zweifel erhaben ist, findet sich weder in einer Harvard-Studie noch in der Mayo-Klinik. Es ist in einem Food-Court, in der Nähe des Cinnabon. Dieser unverwechselbare, verführerische Geruch – die Glasur tropft von einem heißen, zuckerhaltigen Brötchen – lässt die meisten Menschen sich im schlimmsten Fall innerlich warm und im besten Fall seltsam lebendig fühlen. Die Verkäufe der Firma sind der Beweis.

Der Geruch ist einer unserer stärksten, aufrüttelndsten Sinne. Die Aromatherapie baut auf dieser Kraft auf; sie verwendet ätherische Pflanzenöle zur Heilung und wird seit Jahrhunderten weltweit zur Förderung des Wohlbefindens und zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt.
Die moderne Aromatherapie ist größtenteils in Frankreich angesiedelt und wurde von einem Chemiker entwickelt, der die heilenden Eigenschaften des Lavendels entdeckte; Ärzte in Frankreich verschreiben oft ätherische Öle anstelle der konventionellen Medizin. OK, es heilt vielleicht nicht das große C, aber die Aromatherapie sorgt dafür, dass sich Krebspatienten besser fühlen, und kann Ihnen helfen, sich zu entspannen, sich ruhiger zu fühlen und sogar zu schlafen. Sie kann definitiv Ihre Stimmung verbessern. Denken Sie nur daran, wie sexy Sie sich fühlen, wenn Sie Chanel Coco Mademoiselle oder ART tragen – und sehen Sie, ob Männer den Duft aufnehmen.

Wesentliche Konzepte

Die Theorie der Aromatherapie besagt, dass ätherische Öle entweder durch Einatmen (über Bad oder Diffusor) oder während der Massage vom Körper aufgenommen werden und in das Nervensystem eindringen und den emotionalen Zustand oder die Gesundheit einer Person verändern. Chemisch gesehen stimmt das: Es stimuliert die Geruchsrezeptoren in der Nase, die dann über das Nervensystem Nachrichten an das limbische System senden – den Teil des Gehirns, der die Stimmung und die Emotionen steuert. Obwohl es nur wenige wissenschaftliche Untersuchungen dazu gibt, haben Studien gezeigt, dass die Aromatherapie Ängste und Depressionen lindern kann, und eine Übersicht der NIH 2012 ergab, dass die Verwendung von ätherischen Ölen die Lebensqualität von Menschen mit chronischen Gesundheitsproblemen wie Krebs verbessern kann. Auch Schlafstudien haben eine Verbesserung festgestellt. Ätherische Öle werden aus Pflanzen gewonnen, daher sollten Sie nach Ölen aus organischen Quellen suchen.
Auch laut der NIH-Übersicht haben Labor- und Tierstudien gezeigt, dass bestimmte ätherische Öle eine antibakterielle, antivirale, antimykotische, beruhigende oder energetisierende Wirkung haben. Einige der beliebtesten ätherischen Öle zur Heilung sind: Muskatellersalbei, Lavendel, Kamille, Rosmarin, Pfefferminz und Teebaumöl.
Probieren Sie es aus

IMMUNSTÄRKENDE AROMATHERAPIE-DUSCHE
Mit einer Flasche ätherischen Öls, einer Körperbürste und 15 Minuten Zeit zur freien Verfügung können Sie Ihre Dusche in eine All-Over-Aromatherapie-Behandlung verwandeln, die Sie den ganzen Tag über mit Energie versorgt.
Durch die Anwendung der Aromatherapie in der Dusche helfen Sie beim Stressabbau, beugen trockener Haut vor, stärken Ihr Lymph- und Kreislaufsystem und erhöhen die allgemeine Vitalität, sagt Valerie Cooksley, R.N., Gründerin von Flora Medica Integrative Aromatherapy (floramedica.com). Probieren Sie ihre Behandlung zu Hause drei- oder viermal pro Woche aus:

1. Beginnen Sie mit der Auswahl eines hautfreundlichen ätherischen Öls, wie Mandarine, Grapefruit, Lavendel, Ylang-Ylang oder Bergamotte. Dies sind die stresskämpfenden und aufbauenden Öle, sagt Cooksley.

Während die psychologischen Auswirkungen von Gerüchen gut erforscht sind, wurde nicht viel für die Behauptungen über die Auswirkungen von ätherischen Ölen auf medizinische Bedingungen getan. Die meisten Ärzte empfinden es nicht als wohltuender als eine Massage. Die Ärzte akzeptieren jedoch, dass eine tiefe Entspannung und ein Gefühl des Wohlbefindens, das mit einem bestimmten Geruch verbunden ist, Patienten helfen kann, sich ruhiger zu fühlen, was wiederum eine heilende Wirkung hat. Die Ärzte erhoffen sich mehr Qualitätsforschung über die spezifischen Eigenschaften der ätherischen Öle.
2. Geben Sie einige Tropfen Öl auf eine trockene Hautbürste und peelen Sie dann von Kopf bis Fuß, um die Durchblutung anzuregen.
3. Schließen Sie den Abfluss, gießen Sie einige Tropfen Öl auf den Duschboden und lassen Sie das Wasser für ein oder zwei Minuten so heiß laufen, wie Sie es vertragen können. Dies wird ein dampfähnliches Erlebnis und ein Einweichen der Füße bewirken, erklärt Cooksley. Konzentrieren Sie sich auf langsame, lange und tiefe Atemzüge.
4. Bleiben Sie mindestens zwei Minuten lang im heißen Wasser und drehen Sie dann die Wassertemperatur herunter, um einen Kälteschub zu bekommen. Das Beenden einer Dusche mit kaltem Wasser kann den Kreislauf stärken und die Hautporen schließen, sagt Cooksley. Wechseln Sie mehrmals zwischen heißem und kaltem Wasser; je größer der Unterschied zwischen den beiden Temperaturen, desto größer ist der gesundheitliche Nutzen.
„Wenn Sie Ihren Morgen mit Absicht, Freude und natürlicher Körperpflege beginnen, können Sie gesundheitsfördernde Vorteile für Körper und Geist ernten“, sagt Cooksley.

Sehr wirkungsvoll bei: Verdauungsstörungen, stressbedingte Zustände wie Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit, Hautkrankheiten, Schlaflosigkeit, Asthma, Erkältungen, Blasenentzündungen, allgemein gute Gesundheit, Menstruationsprobleme sowie Schwangerschaft und Wehen.

Vorsichtsmaßnahmen: Viele ätherische Öle sollten während der Schwangerschaft nicht verwendet werden, wie z.B. Muskatellersalbei, Deutsche Kamille und Rosmarin.
Einige ätherische Öle können negative Wechselwirkungen mit Medikamenten und Homöopathie haben, und einige sollten nicht verwendet werden, wenn Sie unter hohem Blutdruck oder Epilepsie leiden.
Bei der Anwendung auf der Haut sollten ätherische Öle verdünnt werden; bei Menschen mit empfindlicher Haut können einige einen Ausschlag verursachen.
Vergewissern Sie sich, dass Ihr Arzt weiß, dass Sie Aromatherapie anwenden, besonders wenn Sie wegen einer Krankheit behandelt werden.  Suchen Sie nur qualifizierte Fachleute auf. Verwenden Sie die Inhalation mit Vorsicht, wenn Sie Asthma haben.

Die Aromatherapie kann zur Selbstbehandlung bei Stressabbau, Erkältungen und anderen Atemwegserkrankungen eingesetzt werden, aber ein Aromatherapeut ist ausgebildet, um alle Fragen zu beantworten, die Sie über Dosierung, Reinheit, Anwendungsmethoden, Kontraindikationen und mögliche Wechselwirkungen zwischen ätherischen Ölen und anderen Medikamenten, die Sie einnehmen, haben könnten. Eine gute Faustregel ist, wenn Sie im Zweifel sind, kontaktieren Sie einen sachkundigen Aromatherapeuten oder arbeiten Sie mit einem Gesundheitsdienstleister Ihres Vertrauens zusammen, der bereit ist, mit Ihnen zu ermitteln und Ihnen bei der Ausarbeitung Ihres Plans zu helfen. Wie bei jeder anderen Art von Dienstleistern ist der beste Weg, einen guten Aromatherapeuten zu finden, die Überweisungen von Ihrem Arzt, Ihrer Familie, Ihren Kollegen und Freunden. Außerdem:
Bei der Auswahl eines Aromatherapeuten ist es wichtig, seine Ausbildung, Erfahrung und Pflegephilosophie zu berücksichtigen.

Erkundigen Sie sich im Voraus nach den Kosten und finden Sie heraus, was Ihre Versicherung übernimmt; es ist zweifelhaft, ob Ihr Gesundheitsplan Behandlungen abdeckt, es sei denn, Sie werden von einem Arzt überwiesen, aber Sie können es versuchen.
Seien Sie vorsichtig bei jedem Arzt, der übertriebene Ansprüche stellt und eine Heilung garantiert. Seien Sie auch vor einem Arzt vorsichtig, der Sie sofort für eine bestimmte Anzahl von Behandlungen anmelden will.

Was denkst du?

300 points
Upvote Downvote
Marianne

Geschrieben von Marianne

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Kommentare

0 Kommentare

Klassische Körpermassage in der Praxis eines Physiotherapeuten

Chiropraktik-Therapie

Natürliche Quellen für Vitamin B7-Biotin

Biotin