Bei anderen Entwicklungen zum Verhalten des Virus haben Experten gesagt, dass Menschen, die mit Covid-19 infiziert sind, fünf Tage lang keine Symptome zeigen könnten.
in

Coronavirus: Höhepunkt der Epidemie in Großbritannien in 10-14 Tagen erwartet

Dr. Jenny Harries verteidigte die Entscheidung der Regierung, die Schließung von Schulen und die Einführung anderer strenger Taktiken zu verzögern, und sagte, dass Experten neue Fälle auf Stundenbasis bewerten, um eine “ausgewogene Antwort” zu erreichen.

Aber neue Maßnahmen – einschließlich derjenigen, die auf den Schutz älterer und gefährdeter Menschen abzielen – werden in Kürze erwartet, da die Fälle in ganz Großbritannien schneller ansteigen.

Die neuesten Zahlen zeigen, dass 319 Personen in Großbritannien inzwischen Covid-19 haben und fünf Personen in britischen Krankenhäusern gestorben sind.

Eine Reisende trägt eine Maske, als sie an einem von der Grenzpolizei eingerichteten Kontrollpunkt im Bahnhof Termini in Rom ein Formular ausfüllt.
Eine Reisende trägt eine Maske, als sie an einem von der Grenzpolizei im Termini-Bahnhof von Rom eingerichteten Kontrollpunkt ein Formular ausfüllt. Urheberrecht: PA (Presse-Vereinigung)

Ein Mann war der erste britische Staatsbürger, der an einem Coronavirus starb, nachdem er sich auf dem Kreuzfahrtschiff Diamond Princess in Japan infiziert hatte.

Dr. Harries sagte, dass es der überwiegenden Mehrheit der mit dem Coronavirus in Großbritannien diagnostizierten Personen “ziemlich gut geht”, dass sie sich aber “für ein paar Tage etwas rau fühlen könnten”. Sie fügte hinzu: “Innerhalb von 10 bis 14 Tagen werden wir wahrscheinlich Menschen mit Symptomen raten, sich selbst zu isolieren, und wir erwarten, dass der Beginn des Höchststandes (der Coronavirus-Fälle) in dieser Zeit kommen wird.

Dr. Harries sagte, dass die Absage großer Veranstaltungen im Freien, wie z.B. Fußballspiele, nicht unbedingt eine Entscheidung wäre, die von der Wissenschaft unterstützt wird.

“Das Virus wird draußen nicht sehr lange überleben”, sagte sie. “Besonders viele Veranstaltungen im Freien sind relativ sicher.” Das Virus wird nicht lange überleben.

In einer Rede bei Sky News sagte Dr. Harries, dass “viele Tausende von Menschen” an dem Coronavirus erkranken würden, wenn sich die Krankheit in Großbritannien weiter ausbreitet.

“Wir haben hier derzeit relativ wenige Fälle, weshalb wir uns noch in der Eindämmungsphase befinden”, sagte sie.

“Offensichtlich werden wir eine beträchtliche Anzahl von Fällen haben, die das Land nicht gewohnt ist.

“Das ist die Art von Dingen, für die wir beruflich ausgebildet sind und die wir sehr selten sehen, fast in einem Berufsleben.

“Eine große Zahl der Bevölkerung wird sich infizieren, weil es sich um eine naive Bevölkerung handelt – niemand hat derzeit Antikörper gegen dieses Virus.

“Wir werden viele Tausende von Menschen mit dem Coronavirus infiziert sehen, das ist es, was wir in anderen Ländern sehen, und das Wichtigste für uns ist, sicherzustellen, dass wir diese Infektionen in den Griff bekommen.

In ihrer Rede in der Sendung Today von BBC Radio 4 sagte sie, dass Hausärzte kranke Menschen nur dann selbstständig zu Hause besuchen würden, wenn es absolut notwendig sei, da es sich um eine Infektionskrankheit handele.

Sie fügte hinzu: “Im Allgemeinen erwarten wir, dass es fast allen diesen Patienten zu Hause gut geht, und wir arbeiten daran, sicherzustellen, dass die wenigen, die ernsthaft erkranken, schnell ins Krankenhaus kommen, wenn sie es brauchen.

Die Kommentare kamen, als Italien am Dienstag die Reisebeschränkungen für Coronaviren auf das ganze Land ausweitete und Soldaten und Polizei die Verbote durchsetzten.

Insgesamt hat Italien 9.172 Fälle von Covid-19 mit 463 Todesfällen verzeichnet, und die Zahlen werden voraussichtlich steigen.

Die italienische Regierung hat der Bevölkerung versichert, dass die Supermärkte auch nach den Massenpanikkäufen geöffnet bleiben und sich mit Warenvorräten versorgen werden.

Das britische Außenministerium (Foreign and Commonwealth Office, FCO) änderte seinen Ratschlag und warnte vor Reisen nach Italien, die nicht unbedingt notwendig sind.

In der Zwischenzeit hat der NHS falsche Twitter-Accounts entfernt, die “irreführende” Informationen über den Coronavirus-Ausbruch verbreitet haben.

Als Teil der Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung von Desinformationen sollen auch offizielle NHS-Leitlinien an der Spitze der Internet-Suchergebnisse angezeigt werden.

Als Teil einer neuen Reihe von Funktionen für Internet-Plattformen gab der Gesundheitsdienst an, mit Google, Twitter, Facebook und Instagram an Möglichkeiten gearbeitet zu haben, um “gute Ratschläge” bei der Online-Suche zu fördern.

Am Montag sagte Englands Chief Medical Officer, Professor Chris Whitty, dass Briten mit Erkältungs-, Grippe- oder Fiebersymptomen schon bald aufgefordert werden könnten, in Selbstisolierung zu Hause zu bleiben.

Bei den meisten Menschen verursacht das Coronavirus nur leichte oder mäßige Symptome wie Fieber und Husten, aber bei einigen Menschen, wie z.B. älteren Menschen oder Menschen mit zugrunde liegenden Gesundheitsproblemen, kann es schwerere Erkrankungen, einschließlich Lungenentzündung, verursachen.

Prof. Whitty sagte, dass die Waage kippen werde, so dass immer mehr Menschen an Coronaviren leiden würden, statt an der regulären saisonalen Grippe oder anderen Atemwegsinfektionen.

Er fügte hinzu: “Wir rechnen damit, dass die Zahlen anfangs recht langsam, aber nach einer Weile wirklich recht schnell ansteigen werden, und wir müssen sie auffangen, bevor der Aufschwung beginnt.

“Wir sind jetzt sehr nahe an dem Zeitpunkt, wahrscheinlich innerhalb der nächsten 10 bis 14 Tage, an dem die Modellierung bedeuten würde, dass wir zu einer Situation übergehen sollten, in der jeder, der auch nur geringfügige Infektionen der Atemwege oder Fieber hat, für einen Zeitraum von sieben Tagen selbstisolierend sein sollte.

Bei anderen Entwicklungen zum Verhalten des Virus haben Experten gesagt, dass Menschen, die mit Covid-19 infiziert sind, fünf Tage lang keine Symptome zeigen könnten.

Forscher von der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health schätzten die durchschnittliche Inkubationszeit des Virus auf 5,1 Tage.

Eine andere Studie ergab, dass das Alter, das Auftreten von Sepsis und das Vorhandensein von Blutgerinnseln Schlüsselfaktoren sind, die mit einem höheren Sterberisiko verbunden sind.

Die von The Lancet veröffentlichte Studie untersuchte 191 Patienten mit bestätigtem Covid-19 in zwei Krankenhäusern in Wuhan – dem Epizentrum des Ausbruchs – und anderswo:

  • Das BAKOM sagte, dass die US-Behörden am Dienstag einen Flug planen, um britische Staatsbürger auf dem Kreuzfahrtschiff Grand Princess im Hafen von Oakland, Kalifornien, in ihre Heimat zurückzuholen.
  • Aktualisierte Leitlinien für Schwangere rieten werdenden Müttern mit vermutetem oder bestätigtem Coronavirus, zur Geburt in eine Geburtshilfeeinheit zu gehen.
  • Das Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten sagte, dass die Zeiten, zu denen Lieferungen an Supermärkte und andere Lebensmitteleinzelhändler erfolgen können, verlängert werden, um der Industrie zu helfen, darauf zu reagieren.

Was denkst du?

300 points
Upvote Downvote
Marianne

Geschrieben von Marianne

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Kommentare

0 Kommentare

Eine Sonnenbank für das eigene Heim

3 Vorteile von einer Sonnenbank zuhause

Mandelpilz Agaricus blazei klein e1574425806681

Mandelpilz (Agaricus blazei Murrill) – Die Immunstärkung aus dem Regenwald!